Pilger-Reise im Himalaya

Unter der Leitung von Sri. SivanNamboothiri führen wir eine 14-tägige spirituelle Pilger-Reise im Himalaya durch. Der Himalaya ist der heiligste Ort Indiens. Mit seiner atemberaubenden Schönheit war er von jeher eine Quelle der Inspiration für Menschen mit spiritueller Begeisterung und für Menschen, die ihre enge Verbundenheit mit der Natur erfahren wollen. Es ist die Heimat der sich bedingungslos hingebenden Asketen, der Sadhus und Yogis, der heiligen Tempel, der Ashrams und heiligen Flüsse Indiens.

Diese 14-tägige spirituelle Reise im Bundesstaat Uttarakhand ist eine ganz besondere Gelegenheit, um sich aufrichtig und feinfühlig mit seinen eigenen inneren Kräften zu verbinden. Ziel des diesjährigen Treckings ist das 3500 m hoch gelegene Kedarnath, ein heiliger Wallfahrtsort. Berühmt für seinen Tempel, einer der 12 „Jyotirlingas“ zu Ehren Lord Shivas

Die gesamte Reise ist als Pilgerfahrt konzipiert, bei welcher die Teilnehmer täglich zu spirituellen Übungen wie Yoga, Meditation etc. angeleitet werden. Pilgernde können die großartige Schönheit und Einsamkeit der Natur genießen sowie die ungeheure Kraft der Meditation mit großen Weisen erfahren.

Da die Teilnehmerzahl aus reisetechnischen Gründen begrenzt ist, bitten wir Sie, sich so früh wie möglich anzumelden.

Für die Anmeldung und weitere Informationen melden Sie sich bitte unter:

E-mail: info@yogavihar.de oder Telefon: 030 31 99 74 52

Informationen zur Pilger-Reise im Himalaya

Gesamtdauer der Reise : 14 Tage (inklusive Hin- und Rückreise nach Deutschland).

Unterkunft: Komfortable Zimmer mit Dusche / WC / Deluxe Hotels.

Kosten inklusive Hin-und Rückflug aus Deutschland, gesamter Transport in Indien, Unterkunft und Verpflegung, tägliche Yoga- und Meditationskurse, Führer und Eintrittskarten.

Programm Zeitraum Kosten
Pilger-Reise im Himalaya 13.05.2019 - 26.05.2019
2600 €

Yoga-Lehrerausbildung: 10.08.19 – 05.09.20

Der Schwerpunkt des YTTC liegt im Hatha-Yoga, wobei alle klassischen Pfade des Yoga ausführlich erläutert werden. Über 100 Asanas (Körperübungen), Reinigungs- und Atemübungen vermittelt Swamiji mit Begeisterung. Körperarbeit ist ein Instrument der seelisch-geistigen Weiterentwicklung und führt zu einer gezielteren Wahrnehmung und Handlungsfähigkeit. Fundamentale Standardwerke wie die Raja Yoga Sutras des Weisen Pantanjali, Vedanta-Philosophie und Mantras in der altindischen Gelehrtensprache Sanskrit sind das Herz der Yogaphilosophie und Grundlage dieser Ausbildung.

Eine traditionelle Ausbildung dauert 12 Jahre. Diese Yogalehrer-Ausbildung (Yoga Teaching Training Cours, YTTC) ist der heutigen schnelllebigen Zeit angepasst und auf 12 Monate komprimiert. Yoga Acharya Sri Sivan Namboothiri lehrt aufgrund seines reichen Wissens, seiner Kompetenz und mehr als 20-jährigen Erfahrung die gesamte yogische Tradition aus einem ganzheitlichen Verständnis heraus authentisch, leidenschaftlich und allumfassend. Mehr Transparenz ist kaum vorstellbar.

Neben der charakteristischen Wirkungsweise der Asanas und der Yoga-Anatomie werden auch Lerntechniken, Hilfestellungen und Korrekturmöglichkeiten in einem kreativen Prozess gelehrt. Swamiji unterstützt dabei, die eigene Persönlichkeit mit den individuellen Stärken und Schwächen als harmonisches Zusammenspiel anzunehmen und zu entfalten.

Kosten: € 2500,-
Anmeldung bitte sofort unter info@yogavihar.de